Verzögerung des Therapiebeginns mit Ranibizumab (Lucentis ® ) bei exsudativer AMD führt zu schlechterem Visus

Egbert Matthé, D. Sandner & L.E. Pillunat
Hintergrund: Mit der intravitrealen Gabe von Ranibizumab (Lucentis®) steht eine effektive Behandlungsmöglichkeit der exsudativen AMD zur Verfügung. Die Übernahme der Kosten durch die Krankenkassen wird krankenkassen- und bundeslandabhängig unterschiedlich geregelt. Teilweise[for full text, please go to the a.m. URL]