Einfluss des individuellen Wachstumsverhaltens der Distorsionsprodukte Otoakustischer Emissionen (DPOAE) auf deren Pegelveränderungen bei geringen Schallleitungsschwerhörigkeiten (SLS)

Bernhard Olzowy, Christoph Deppe & Peter Kummer
Einleitung: Durch SLS werden DPOAE stark beeinträchtigt, da sowohl die Anregungstöne bei der Vorwärtstransmission, als auch die OAE bei der Rückwärtstransmission gedämpft werden. DPOAE werden durch eine Anregung des Innenohrs mit zwei Dauertönen evoziert, die sich [for full text, please go to the a.m. URL]