iMorphologie: Blended Learning in integrierten Anatomie-Bilddiagnostik-Modulen

Johannes Streicher
Fragestellung: In systembasierten Medizincurricula müssen Lehrinhalte verschiedener Fächer nicht nur zeitlich, sondern auch inhaltlich integriert werden, damit der intendierte Synergie-Effekt nicht durch Redundanzen und Zeitverlust geschmälert wird. Gleichzeitig soll das stets knappe [for full text, please go to the a.m. URL]