Einzeitige Rekonstruktion tiefgradig verbrannter Hände mit Matriderm und Spalthaut

A. Heckmann, H.-O. Rennekampff & P. M. Vogt
Hintergrund: Das funktionelle Outcome tiefgradig verbrannter Hände ist nach Spalthauttransplantation oft nicht befriedigend. Die dermale Matrix Matriderm kann als Lederhautersatz die Qualität des Wundbetts und die Handfunktion verbessern. Methoden: 19 verbrannte Hände von 12 Patienten[for full text, please go to the a.m. URL]