Drittgradige Druckulzera nach Spalthautentnahme am Kopf

E. Lau, H. Voßschulte & M. Sinnig
Hintergrund: Ein 4,5 Jahre alter Junge zog sich durch ein brennendes Hemd beim Kerzen ausblasen zweit- bis drittgradige Verbrennungen am Thorax und der oberen Extremität zu, die eine Hauttransplantation mit Entnahme vom Kopf, Rücken und Oberschenkel notwendig machten. Dieser bei uns gebräuchliche[for full text, please go to the a.m. URL]