Wundunterdrucktherapie bei Schwerbrandverletzten – Bilanz nach zwei Jahren

M. Öhlbauer, B. Wallner, V. Mandlik & G. Sauermüller
Hintergrund: Mit der Wundunterdrucktherapie steht seit vielen Jahren eine Methode zur Wundkonditionierung bei chirurgischen, traumatischen und chronischen Wunden zur Verfügung. Die konzeptionelle, auch großflächige Anwendung der Wundunterdrucktherapie insbesondere bei Schwer- und Schwerstbrandverletzten[for full text, please go to the a.m. URL]