Vegetative Effekte des kontinuierlichen Neuromonitorings (CIONM) mittels Vagusstimulation bei Schilddrüsenoperationen

Colin Friedrich, Christoph Ulmer, Fabian Rieber, Andrea Kohler, Karolina Schymik, Klaus-Peter Thon & Wolfram Lamadé
Einleitung: Das kontinuierliche intraoperative Neuromonitoring (CIONM) vermittelt durch Vagusstimulation ist ein neues Verfahren um Schädigungen des N. laryngeus recurrens (NLR) bei Schilddrüseneingriffen zu vermeiden. Die therapeutische Vagusstimulation ist seit Jahren in der Neurologie [for full text, please go to the a.m. URL]