Die Wertigkeit multipler Biomarker im Blut als prognostische Faktoren beim neoadjuvant therapierten Ösophaguscarcinom

Jan Brabender, Peter Grimminger, Daniel Vallböhmer, Hakan Alakus, Till Herbold, Elfriede Bollschweiler, Arnulf Hölscher & Ralf Metzger
Einleitung: Die prognostische Wertigkeit der ERCC1 (Excision Repair Cross Complementing Gene), COX2 (Cyclooxygenase-2), TS (Thymidylate Synthase), DPD (Dihydropyrimidine Dehydrogenase)-RNA Expression und der Single-Nukleotid-Polymorphismen (SNP) von ERCC1, GNAS, und XRCC1 im Blut von Patienten mit [for full text, please go to the a.m. URL]