Ist die Kyphoplastie bei der osteoporotischen Fraktur rentabel?

Axel Prokop & Marc Chmielnicki
Einleitung: Die Kyphoplastie ist ein etabliertes Verfahren zur Behandlung der osteoporotischen Sinterungsfraktur. Die Kyphose und die Schmerzen lassen sich lindern und Arztbesuche einschränken. Die Materialkosten für das Kyphoplastieset sind aber hoch und betragen zur Zeit deutlich über[for full text, please go to the a.m. URL]