Kryokonservierte arterielle Homografts versus silberbeschichtete Dacron-Prothesen zur Behandlung mikrobiologisch gesicherter abdomineller Gefäßinfektionen

Theodosios Bisdas, M. Wilhelmi, T. Aper, S. Rustum, M. Pichlmaier, A. Haverich & O.E. Teebken
Einleitung: Die optimale Behandlung von Gefäß- und Protheseninfektionen (GI) wird weiterhin kontrovers diskutiert. Ziel dieser Studie ist der Vergleich der Ergebnisse nach therapeutischer Verwendung kryokonservierter arterieller Homografts (KAH) versus silber-beschichteter Dacron-Prothesen[for full text, please go to the a.m. URL]