Effektive Therapie von Protheseninfekten mit tiefer Vene als Bypassmaterial – eine retrospektive Analyse

Udo Lorenz, D. Richwien, Ch. Bühler & R. Kellersmann
Einleitung: Bei bis zu 6% aller alloplastischen Gefäßrekonstruktionen ist mit dem Auftreten eines tiefen Protheseninfekts zu rechnen. In der Literatur werden Behandlungsstrategien mit teilweise sehr unterschiedlichen Ansätzen zur Infektsanierung diskutiert. Die ideale chirurgische[for full text, please go to the a.m. URL]