Versorgungsrealität von nicht dislozierten Skaphoidfrakturen des mittleren Drittels. Ergebnisse einer Multizenter-Studie

Tim Lögters, Marta Marent-Huber, Joachim Windolf & Michael Schädel-Höpfner
Einleitung: Die Versorgungsrealität von nicht dislozierten Skaphoidfrakturen sollte anhand der Daten analysiert werden, welche im Rahmen einer prospektiven, multizentrischen Kohortenstudie erhoben wurden. Material und Methoden: Eingeschlossen wurden nur isolierte, frische, komplette, stabile[for full text, please go to the a.m. URL]