Management idiopatischer Laringotrachealstenosen

Emanuel Palade, Andreas Kirschbaum, Mirjam Elze & Bernward Passlick
Einleitung: Die idiopathische Laringotrachealstenose (ILTS) ist eine zirkumferenzielle fibrotische Stenosierung des oberen Atemweges unbekannter Ursache, die häufig in der subglottischen Region beginnt und bis in die obere Trachea reicht. Die Engstelle streckt sich meistens über 2-3 cm und[for full text, please go to the a.m. URL]