Ultraschall-Flussmessung bei Dialyseshuntanlagen und -revisionen: Eine Methode zur intraoperativen Qualitätskontrolle und zur Abschätzung der Shuntprognose

Johannes Nikolaus Hoffmann, Georgios Meimarakis, Rolf Weidenhagen, Johannes Bernheim & Karl-Walter Jauch
Einleitung: In der Literatur sind Frühverschlussraten bei arteriovenöser Fistel (AVF) Anlage zur Dialyse und nach Revisionseingriffen bis zu 25% beschrieben. Die intraoperative Ultraschall-Flussmessung stellt eine Möglichkeit der Qualitätskontrolle dar, wobei die bisher vorliegenden[for full text, please go to the a.m. URL]