Rolle von Arginin-Vasopressin beim experimentellen Schädel-Hirn-Trauma

Sandro Krieg, Raimund Trabold, Sebastian Sonanini & Nikolaus Plesnila
Einleitung: Das Schädel-Hirn-Trauma (SHT) ist die Hauptursache von Behinderung und Tod bei Kindern und Erwachsenen unter 45 Jahren. Der primäre Hirnschaden entsteht durch direkte Einwirkung mechanischer Kräfte auf das Hirnparenchym im Moment des Unfalls, wodurch sich der intrakranielle[for full text, please go to the a.m. URL]