Wertigkeit der intraoperativen ICG-Angiographie mikrochirurgischer Anastomosen bei freier Lappentransplantation

Thomas Schmandra
Einleitung: Die intraoperative Identifikation technischer Fehler bei mikrochirurgisch angelegten Anastomosen freier Gewebelappen kann die Rate an chirurgischen Reexplorationen sowie das Transplantatversagen an sich deutlich reduzieren. Dabei scheint die intraoperative Angiographie mittels Indocyaningrün[for full text, please go to the a.m. URL]