Kalte Ischämie und Reperfusion zerstören die Architektur des Spendergallengangs bei Lebertransplantation

Stefan Brunner, Henrik Junger, Petra Rümmele, Hans Jürgen Schlitt & Stefan Fichtner-Feigl
Einleitung: Gallengangskomplikationen stellen eine Hauptursache für Morbidität, Transplantatversagen und Mortalität nach Lebertransplantation dar. Ein Teil dieser Probleme entstehen aufgrund der kalten Ischämie und des Ischämie-Reperfusionsschadens. Das gesunde Gallengangsepithel[for full text, please go to the a.m. URL]