Leiomyosarkom der Vena cava inferior als Differentialdiagnose eines retroperitonealen Tumors

Margit Kristine Weiß, Thilo Schäfer, Sven Richter, Mohammed Moussavian & Martin K. Schilling
Einleitung: Das Leiomyosarkom der Vena cava inferior ist selten. Jedoch handelt es sich hierbei um die häufigste Tumorentität an der Vena cava. Material und Methoden: Wir berichten über eine 53-jährige Patientin, die uns mit einer CT-graphisch nachgewiesenen Thrombose der Vena[for full text, please go to the a.m. URL]