Die Proktokolektomie bei Colitis Ulcerosa – Ist das mehrzeitiges Vorgehen bei Immunsuppression wirklich gerechtfertigt?

Jörg-Peter Ritz, Claudia Seifarth, Jörn Gröne & Heinz J. Buhr
Einleitung: Für die operative Therapie der Colitis Ulcerosa stehen verschiedene Optionen zur Auswahl. Bei ausgeprägter Immunsuppression wird heutzutage ein 3-zeitiges Vorgehen empfohlen (1. Kolektomie, 2. Rest-Proktokolektomie (RestCPM) mit pouchanaler Anastomose (IPAA) 3. Stomarückverlagerung[for full text, please go to the a.m. URL]