Die Minimalisierung des Zugangstraumas bei der Kolektomie – Nur Kosmetik oder tatsächlicher Nutzen für den Patienten?

Claudia Seifarth, Anton. J. Kroesen, Jörn Gröne, Heinz Johannes Buhr & Jörg-Peter Ritz
Einleitung: Die Minimalisierung des Zugangstraumas durch laparoskopische oder inzisionslose Eingriffe erlangt immer größere Bedeutung. Dies gilt besonders für Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED), für die der Erhalt der körperlichen Integrität[for full text, please go to the a.m. URL]