Anatomische Grundlagen des Nerventransfers N. interosseus anterior auf Ramus profundus des N. ulnaris

Jessica Stewart, Thilo Schenck, Saida Zoubaa, Hans-Günther Machens, Helmut Gruber & Riccardo Giunta
Einleitung: Der extraanatomische Nerventransfer ist ein wichtiges Rekonstruktionsverfahren, welches bei einer Reihe von Verletzungen peripherer Nerven angewandt wird. Bei proximalen Nervenverletzungen stellt diese Technik oft die einzige Rekonstruktionsmöglichkeit dar. Hierbei kann die extraanatomische[for full text, please go to the a.m. URL]