Fortschritte und Weiterentwicklungen in der alternativen EUS-geführten transluminalen Drainage von Gallen- und Pancreasgangobstruktionen – ein Progressionsbericht

&
Einleitung: Die ERCP-gestützte Stentimplantation bei Gallen-/Pancreasgangobstruktion ist inzwischen als etablierte Behandlungsoption anzusehen. Es gibt jedoch Fallkonstellationen mit nicht einführbarem Katheter oder nicht erreichbarer Papille wegen duodenaler oder Pylorusstenose bzw. [for full text, please go to the a.m. URL]