Pankreatogastrostomie versus Pankreatojejunostomie im Kurz- und Langzeitverlauf bei der Whipple'schen Operation

Jens Emmel, Colin Friedrich, Christoph Ulmer, Björn Krämer, Klaus-Peter Thon & Wolfram Lamadé
Einleitung: Die verwendeten Rekonstruktionsverfahren nach partieller Pankreatoduodenektomie sind weiterhin Gegenstand der Diskussion. Neben der klassischen Pankreatojejunostomie kommt vor allem bei zarten Pankreata die Pankreatogastrostomie zur Anwendung. Neuere Arbeiten zeigen, dass bei diesen Patienten[for full text, please go to the a.m. URL]