Konturverbessernde Implantate in der ästhetischen Gesichtschirurgie

Thomas Hierl, Heike Hümpfner-Hierl, Fritz Peter Schulze, Steffen Arnold & Alexander Hemprich
Einleitung: Störungen der Symmetrie und Kontur des Gesichtsschädels werden meist mit autologen Transplantaten bzw. Osteotomien korrigiert. Postoperative Transplantatresorptionen, Rezidive und ästhetische Defizite bei der Korrektur von Asymmetrien lassen in bestimmten Fällen den Einsatz[for full text, please go to the a.m. URL]