Intraperitoneale Schmerztherapie nach MIC-Routineeingriffen – Ropivacain wirkt!

Malte Tryzna, T. Waldenmaier & Rudolf Bumm
Einleitung: Postoperative Schmerzen nach minimalinvasiver Chirurgie sind häufig und werden oft mit intraperitonal verbliebenem CO2 oder sonstiger Bauchfellreizung assoziiert. Wir überprüften prospektiv randomisiert die systematische intraperitonale Gabe eines Lokalanästhetikums[for full text, please go to the a.m. URL]