Die gefäßarchitektonische Bedeutung des Jugolo-Mamillen-Abstandes (JMA) für durchblutungsbedingte Komplikationen bei der superior lipo-dermal gestielten, vertikalen Mammaplastik

D. O'Dey, Peter Baltes, Ahmet Bozkurt & Norbert Pallua
Einleitung: Durchblutungsbedingte Komplikationen des Mamillen-Areola-Komplexes (MAK) nach superior lipodermal gestielter, vertikaler Mammaplastik können die postoperative Zufriedenheit erheblich beeinträchtigen. Ein zuverlässiger und einfach zu ermittelnder, metrischer Brustparameter,[for full text, please go to the a.m. URL]