pT1a Adenokarzinom des Ösophagus: Endoskopische oder chirurgische Resektion? Ergebnisse aus zwei „High Volume“-Zentren

Elfriede Bollschweiler, Oliver Pech, Heinrich Manner, Jessica Leers, Christian Ell & Arnulf Hölscher
Einleitung: Studien haben gezeigt, dass Patienten mit auf die Mucosa beschränktem Adenokarzinom des Ösophagus (AC) nur selten Lymphknoten-Metastasen aufweisen. Daher konnte sich die endoskopische Resektion (ER) dieser mukosalen AC in den letzten Jahren als Methode der Wahl etablieren. Bislang[for full text, please go to the a.m. URL]