Ausbildung eines chronischen Schmerzsyndroms durch Netzschrumpfung nach laparoskopischer intraperitonealer Onlay Mesh Implantation (IPOM)

Fritz Klein, Carlos Ospina, Martin Koch, Peter Neuhaus & Sven-Christian Schmidt
Einleitung: Die laparoskopische intraperitoneale Onlay Netzplazierung (IPOM) stellt ein gängiges Verfahren zur chirurgischen Behandlung großer Nabelhernien dar. Die Ausbildung von chronischen Schmerzsyndromen im Rahmen der intraperitonelen Verwendung von Netzen wird kontrovers diskutiert. [for full text, please go to the a.m. URL]