Behandlung der Lunatumnekrose mit Lunatumprothese und STT-Fusion

Manuel Kalt, Jens Stecher & Michael Rustemeier
Fragestellung: Bei der Lunatumnekrose handelt es sich um einen zunehmenden Zerfall des Mondbeines, der wahrscheinlich aufgrund einer Minderperfusion des Knochens zustande kommt. Sowohl über die exakte Ätiologie wie auch über die Behandlung der Lunatumnekrose gehen auch heute noch die [for full text, please go to the a.m. URL]