Ausgeprägte Kalkdepots und Hautnekrosen nach Calcium-Paravasaten bei Kleinkindern – zwei Fallberichte

Wiebke Hülsemann & Rolf Habenicht
Vereinzelte Publikationen über Paravasate von intravenös applizierten Calciumglukonat erwecken den Eindruck, dass nur wenige behandlungsbedürftige Schäden auftreten. Im klinischen Alltag kommt es wegen der schlechten Venenverhältnissen von Kleinkindern häufig zu Parava[for full text, please go to the a.m. URL]