Ist die geschlossene Reposition der distalen Radiusfraktur heute noch notwendig?

Florian Wichlas, T. Lindner, N.P. Haas & S. Tsitsilonis
Fragestellung: Die distale Radiusfraktur ist heute eine Domäne der operativen Therapie. Vielen Kliniken reicht das Aushängen und die Retention mit einer dorsalen Schiene ohne Reposition. Folglich werden nur undislozierte Frakturen konservativ behandelt. Ziel der Studie war die Auswertung d[for full text, please go to the a.m. URL]