Stellungnahme von DOG, Retinologischer Gesellschaft und BVA zur Behandlung – Therapie des Makulaödems bei retinalen Venenverschlüssen

N. Feltgen
Die Behandlung des Makulaödems bei retinalem Venenverschluss hat sich im vergangenen Jahr durch neu veröffentlichte Studien deutlich verändert. Aufgrund der jetzt verfügbaren Daten hat die Retinologische Gesellschaft, die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft und der Berufsverband[for full text, please go to the a.m. URL]