Verbesserung der IOL-Berechnung bei Chirurgie des 2. Auges

P.C. Hoffmann & W.W. Hütz
Fragestellung: Kann die IOL-Berechnung bei OP des 2. Auges verbessert werden, indem das refraktive Ergebnis des 1. Auges einbezogen wird? Methodik: Wir haben retrospektiv die Refraktionsergebnisse von 436 Patienten mit bilateraler Katarakt-OP untersucht. Der Vorhersagefehler wurde auf Abhängigkeit[for full text, please go to the a.m. URL]