Corneale Wellenfrontanalyse zur Unterscheidung zwischen Keratokonus und pellucider marginaler Degeneration

D.L. Ott, J. Bühren, R.F. Schwarz, O.K. Klaproth & T. Kohnen
Fragestellung: Eignung cornealer Wellenfrontanalyse zur Klassifikation von Keratokonus (KK), pellucider marginaler Degeneration (PMD) und gesunden Augen. Methodik: Diese retrospektive Studie schließt 55 KK, 60 PMD und 64 gesunde Augen ein. Von den axial-keratometrischen Daten der Hornhautvorderfläche[for full text, please go to the a.m. URL]