Evaluation validierter Untersuchungsinstrumente zur Früherkennung sprachlicher Defizite in den Vorsorgeuntersuchungen U7/U7a

&
Einleitung und Hintergrund Seit 1971 gehören die Kindervorsorgeuntersuchungen (mittlerweile U1 bis U11; J1 und J2) in Deutschland zu den Pflichtleistungen der Krankenkassen. Sie dienen der Früherkennung (sekundäre Prävention) von Krankheiten und Entwicklungsstörungen. Zu [for full text, please go to the a.m. URL]