Pollex flexus congenitus vs. Ringbandstenose beim Erwachsenen – eine vergleichende Untersuchung aus der Patientenperspektive

Heiko Sorg, Karsten Knobloch & Peter M. Vogt
Einleitung: Die funktionellen Ergebnisse nach operativer Korrektur eines Pollex flexus congenitus im Kindesalter sind im Wesentlichen unbekannt. Ziel der vorliegenden Fall-Kontroll-Studie war es in einem 4-Jahreszeitraum alle Kinder, die wegen eines Pollex flexus congenitus operativ versorgt wurden [for full text, please go to the a.m. URL]