Die Rolle des plastischen Chirurgen im Darmzentrum am Beispiel der sofortigen Perineum- und Beckenbodenrekonstruktion mit einem gestielten vertikalen myokutanen Rektus abdominis Lappen (VRAM) nach abdominoperinealer Rektumresektion bei Rektumkarzinom

Menedimos Geomelas, Peyman Bamdad, Sotiria Theodosiadi, Peter Mallinger, Robert Grabs & Mojtaba Ghods
Einleitung: Perineale Wundheilungsstörungen, wie z.B. Wunddehiszenz, Abszeßbildung und Komplikationen nach abdominoperinealer Rektumamputation bei Rektum- und Analkarzinom sind nicht selten. Dies gilt insbesondere für Fälle, bei denen die Haut und Weichteile durch Radiatio gesch[for full text, please go to the a.m. URL]