Remote preconditioning – klinisch mikrozirkulatorische Effekte in der lateralen Oberschenkelregion (ALT)

Karsten Knobloch, Robert Krämer, Mohammad Kabbani & Peter M. Vogt
Einleitung: Die Reduktion der Verlustrate von freien Lappenplastiken stellt ein wesentliches Ziel der plastische-rekonstruktiven Mikrochirurgie dar. In der Herzchirurgie ist die zielortferne Präkonditionierung (remote preconditioning) mit einem Oberarmtourniquet in der Lage, die Herzenzymspiege[for full text, please go to the a.m. URL]