Knorpel Tissue Engineering: Einfluß direkter mechanischer Belastung im Bioreaktor auf Scaffold-frei generierten Knorpel

Arndt Schilling, Elisa Hoenig, Thomas Winkler, Gabriela Mielke, Helga Paetzold, Daniel Schuettler, Christiane Goepfert, Hans-Guenther Machens & Michael M. Morlock
Einleitung: Knorpel hat eine limitierte Heilungskapazität. Ein Ansatz, Defekte im Knorpel wieder aufzubauen ist das Tissue Engineering (TE). Die Herstellung von TE-Knorpel ist zeitaufwending und teuer und insbesondere die mechanischen Eigenschaften des so gewonnenen Gewebes sind bisher noch nic[for full text, please go to the a.m. URL]