Freie Lappenplastiken bei geriatrischen Patienten

T. Bauer, T. Schütz, A. Schwabegger & G. Pierer
Einleitung: Durch die demographische Entwicklung einerseits und die Möglichkeit des Einsatzes des mikrovaskulären Gewebetransfers zur Defektdeckung stellt sich immer häufiger die Frage der richtigen Indikation auch bei geriatrischen Patienten diese aufwendigen Verfahren anzuwenden. I[for full text, please go to the a.m. URL]