Ästhetische Rekonstruktion nach radikaler Excision inguinaler Hidradenitis suppurativa Herde durch mediales Oberschenkellift

Ulrich Rieger, G. Djedovic, R. Pikula, D. F. Kalbermatten & G. Pierer
Einleitung: Die Hidradenitis suppurativa der Inguinalregion ist eine chronisch rezidivierende entzündliche Erkrankung der Haut und des darunter liegenden Subkutangewebes. Das radikale chirurgische Debridement stellt die Therapie der Wahl dar. Oft wird eine Spalthauttransplantation oder eine sek[for full text, please go to the a.m. URL]