Beauty and success the prejudice is inside of us. Die bimaxilläre Umstellungsosteotomie zur Profilharmonisierung aus funktioneller und ästhetischer Sicht bei Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe

Max Zinser, V. Phan, S. Zachow, H.F. Sailer & G. Spilker
Einleitung: Die obstruktive Schlafapnoe (OSA) ist ein weitverbreitetes Krankheitsbild unserer Gesellschaft. In Europa sind ca. 24% der erwachsenen Männer und 9% der erwachsenen Frauen betroffen. Klinisch imponieren Schlaflosigkeit, chronische Ermüdung sowie Schnarchen verbunden [for full text, please go to the a.m. URL]