Das "Fibula-pro-Tibia Konzept" zur Rekonstruktion bei extrakorporal bestrahlten, malignen, Tumoren der proximalen Tibia

Martin Haug, D.J. Schaefer, P. Gross & A.H. Krieg
Einleitung: Die Verwendung einer vaskularisierten Fibula in Kombination mit einem Allograft ist eine bekannte und verbreitete Technik zur Knochenrekonstruktion und wurde von Capanna erstmals publiziert. Wir stellen eine nach Capanna modifizierte Fibula-pro-Tibia Procedur vor zur Behandlung der sehr [for full text, please go to the a.m. URL]