Die Interdisziplinäre Arbeitsgruppe für angeborene Gefäßanomalien in Graz als zentrale Anlaufstelle für PatientInnen mit vaskulären Tumoren und vaskulären Malformationen

Maria Wiedner, E.-Ch. Prandl, E.Q. Haxhija & S. Spendel
Einleitung: Bei den angeborenen Gefäßanomalien muss man prinzipiell Vaskuläre Tumore und Vaskuläre Malformationen unterscheiden. Diese Unterscheidung ist für die Wahl der Therapie absolut entscheidend. Leider ist sie noch wenig bekannt und führt sowohl bei bildgebenden [for full text, please go to the a.m. URL]