Kongenitale Makrodaktylie: Chirurgische Historie und 12 Jahre follow-up eines männlichen Patienten – Review der Literatur

Lorenz Larcher, Stefan Riml, Georg M. Huemer & Peter Kompatscher
Einleitung: Makrodaktylie ist die histopathologische Diagnose einer fibrolipomatösen Infiltration des Hautweichteilgewebes der Akren an den Extremitäten. Eine seltene und in der Literatur äußerst spärlich beschriebene Pathologie die für den Chirurgen nur ein Ziel haben [for full text, please go to the a.m. URL]