Interdisziplinarität am Beispiel der Behandlung einer iatrogenen rektovaginalen Fistel: ein Fallbericht aus der Praxis

Leonard Elad, Adrian Stanescu, Wolfgang Schmidt, Doris Henne-Bruns & Andrea Formentini
Grundlage: Rektovaginale Fisteln (RVF) sind selten und stellen weniger als 5% aller anorektalen Fisteln dar. Das Vorkommen einer RVF stellt eine enorme klinische und psychologische Belastung für die betroffene Patientin dar. Die Diagnose ist einfach, die Behandlung jedoch langwierig, komplex[for full text, please go to the a.m. URL]