Tissue Engineering: Rekonstruktion einer Ohrmuschel mit Hilfe bakterieller Zellulose und humanen primären Chondrozyten

Eva-Maria Feldmann, Silke Schwarz, Paul Gatenholm, Gerhard Rettinger & Nicole Rotter
Einleitung: Ursachen für Ohrmuscheldeformitäten sind angeborene Fehlbildungen, Traumata und iatrogene Maßnahmen. Eine vollständige Rekonstruktion ist nur durch aufwändige, mehrschrittige Operationen möglich, deren ästhetisches Ergebnis nicht immer befriedigend ist.[for full text, please go to the a.m. URL]