Grenzen und Möglichkeiten der Rekonstruktion von Defekten der distalen Extremität

Stephan Grzybowski, Georgios Kolios, Thomas Namdar & Klaus Wittig
Die Rekonstruktion von Defekten der distalen Extremität erhält vor dem Hintergrund des demographischen Wandels der Bevölkerungsstruktur eine neue Bedeutung. Techniken die zur Rekonstruktion von traumatischen Defekten der distalen Extremität Verwendung finden, werden auch zur Rekonstruktion[for full text, please go to the a.m. URL]