Magenbypass-Operation bei einer psychiatrisch kranken Patientin mit Adipositas Grad III, ein Fallbericht

Evelyn Hemper, Doris Henne-Bruns & Anna-Maria Wolf
Einleitung: Es ist äußerst schwierig bei psychiatrisch erkrankten massiv adipösen Patienten die Indikation für eine adipositaschirurgische Massnahme zu stellen. Hinzu kommt, dass einige für solche Patienten essentiellen Psychopharmaka den Appetit steigern und so zur Gewichtszunahme[for full text, please go to the a.m. URL]