Fourniersche Gangrän beim Mann – Prinzipien der genitalen Defektdeckung

Björn Dirk Krapohl
Die Founiersche Gangrän mit partiellem oder komplettem Verlust des genitalen und perigenitalen Integumentes oder gar männlichen Genitals stellt für den betroffenen einen belastenden Verlust von Funktion, Ästhetik und sexueller Identifikation dar. Es wird ein konzeptioneller Überblick[for full text, please go to the a.m. URL]